Dreamweaver - Lektion 11

Hotspots

Unmögliche Figuren
sind grafisch zweidimensionale, vorgeblich dreidimensionale Konstrukte in der Kunst,
die körperhaft nicht existieren können. Bei den Figuren handelt es sich um Paradoxa.

Der niederländische Grafiker M. C. Escher hat im 20. Jahrhundert
zahlreiche solcher Werke geschaffen, wie dieses Tribar.

zurück