Dreamweaver - Lektion 11

Hotspots

Unmögliche Figuren
sind grafisch zweidimensionale, vorgeblich dreidimensionale Konstrukte in der Kunst,
die körperhaft nicht existieren können. Bei den Figuren handelt es sich um Paradoxa.

In Schweden war man über solche Zeichenstreiche so begeistert, dass die unmöglcihen
Figuren Im Jahr 1982 als Briefmarken heraugegeben wurden.

zurück